Hörzentrum für Ihr Kind

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und haben eine andere Physiologie, daher gibt es Spezialisten, die Ansprechpartner auf dem Gebiet der kindlichen Hörstörung sind. Sobald die Diagnose gestellt ist, können sich betroffene Eltern mit den Roman Wagner Hörzentren in Verbindung setzen.  Hörgeräte für Kinder sind speziell auf deren Bedürfnisse abgestimmt und in vielen Farbvarianten erhältlich.

Entwicklung des Kindes

Um klar sagen zu können, ob ein Kind eine Hörminderung hat, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Eines ist sicher: je früher eine kindliche Hörminderung erkannt wird, desto leichter kann man ihr entgegenwirken. Ein gut funktionierendes Gehör ist Voraussetzung für eine gute geistige und sprachliche Entwicklung und damit entscheidend für das gesamte spätere Leben Ihres Kindes.

Die Firma »Roman Wagner« bietet Ihnen an verschiedenen Standorten Hörzentren für Kinderanpassungen ab 3 Jahren, mit ausgebildetem Fachpersonal an.

Kinderhörgeräteanpassung

  • Überweisung durch Klinik oder HNO-Arzt zum Hörgeräteakustiker/in
  • Beratung und Hörmessung durch Pädakustiker/innen oder Hörgeräteakustikmeister/innen
  • Auswahl geeigneter Hörgeräte nach neustem Stand der Technik
  • Intensives Probetragen verschiedener Hörsysteme (Beobachtung durch Eltern, Kindergarten, Schule, Frühförderung, Logopäden, HNO-Arzt, etc.)
  • Nachjustierung bzw. Wechsel des Hörsystems
  • Abschlusskontrolle durch Pädakustiker/in und Klinik bzw. HNO-Arzt
  • Abrechnung Krankenkasse
  • Kontrolltermin alle 3 Monate